Aufführungen Konzept Mitwirkende Repertoire Die CD Presse Fotos Termine Downloads Besucher
Startseite Aufführungen 2008

Aufführungen


2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 1993 1991

Programm Mitwirkende Bilder Presse

Impressum Kontakt Links letzte Änderung

2008

The Big Ten

die „Night“ wird 10. Aus Anlass des Jubiläums wurden die Konzerte mitgeschnitten.

In 2008 kam zu der - vom Publikum aus gesehen - linksseitigen Chorbühne, der mittig gelegenen Streicherbühne, der eigentlichen Hauptbühne mit dem Blasorchester, der Podeste für die Perkussionisten sowie der rechtsseitig gelegenen Bandbühne noch eine zusätzliche Solistenbühne dazu. Dabei handelte es sich um einen kleinen Laufsteg, der von der Bandbühne aus zwei Meter ins Publikum hineinragte. Zusätzlich stand rechts neben der Bandbühne ein Turm. Er stellte den Londoner Big Ben dar. Warum? Der Titel „The Big Ten“ ist ein Wortspiel, hinter dem sich die „10“ des Jubiläumsjahres verbirgt aber auch „Top Ten“, weil wir die Leser der GN über die besten Titel haben abstimmen lassen und schließlich „Big Ben“ weil diese Art Veranstaltung mit der „Last Night Of The Proms“ in London geboren wurde und auch in unseren Konzerten die Mehrzahl der Musiktitel aus der britischen Hauptstadt stammt. Für jedes der 12 Stücke rückte der Uhrzeiger eine Stunde vorwärts. Bis schließlich, nach 11 Stücken, um Null Uhr die Geisterstunde erreicht wurde....

CD