Aufführungen Konzept Mitwirkende Repertoire Die CD Presse Fotos Termine Downloads Besucher
Startseite Konzept "Symphonic Rock" in Wikipedia

Konzept


Für die Musikschule Entstehungsgeschichte In Nordhorn "Symphonic Rock" in Wikipedia

Impressum Kontakt Links letzte Änderung

"Symphonic Rock" in Wikipedia

in Wikipedia

Der "Symphonic Rock" ist eine Stilrichtung der Rockmusik, die Elemente der Klassischen Musik enthält. Eine verwandte Richtung ist der "Art Rock". Typische Elemente dieser Musikrichtungen sind:

- das Benutzen von klassischen Instrumenten
- das Benutzen von klassischen Kompositionsschemata
- das Aufweisen einer höheren Komplexität als bei „herkömmlicher Rockmusik“
- die Verwendung von mehreren Tonarten, Tempi und Rhythmusarten

Seine größte Popularität genoss der Symphonic Rock in den späten 60er- und den 70er-Jahren des 20. Jahrhunderts, er verlor seine Bedeutung jedoch in den 1980ern mit Auftreten des Punk Rock.

Nicht nur Rockbands schlugen den Weg zur Klassik ein, so wie man dies zum Großteil von diesem Subgenre gewohnt war, nein auch umgekehrt war das durchaus der Fall. Basierend auf den kommerziellen Erfolg vieler Rockbands, welche mit klassischer Musik experimentierten und dem Kampf gegen das Klischee, klassische Musik sei zu komplex, konservativ oder zu schwer verdaulich für eine breite Masse, versuchten auch ganze Orchester auf dieser Welle mit zu schwimmen. So haben beispielsweise das „London Symphony Orchestra“ oder auch die „Wiener Symphoniker“ des Öfteren bekannte Rocksongs adaptiert und veröffentlicht, wie am Beispiel der Wiener Symphoniker und deren LP-Reihe „V.S.O.P“ (Vienna Symphonic Orchestra Project) zu erkennen ist. So war es möglich, dass sich trotz der klassischen Neuinterpretation modernen Liedgutes auch eine breite Masse plötzlich zunehmend für klassische und orchestrale Musik interessierte.

Bedeutende Vertreter des Symphonic Rock

- Barclay James Harvest
- Deep Purple (zeitweise; vor allem Ende der 60er- und Anfang der 70er-Jahre)
- Ekseption
- Electric Light Orchestra
- Emerson, Lake and Palmer
- Genesis (1970–1979)
- Jon Lord
- Marillion
- Moody Blues
- The Nice
- Pink Floyd
- Procol Harum
- Rick Wakeman
- The Alan Parsons Project
- Yes
- Amenophis
- Brian Wilson
- X Japan
- Wallenstein
- Tarja Turunen
- Trans-Siberian Orchestra